silvesterlangen.de

Seite
Menü

VirtIO-Net Problem

Neulich habe ich an einem externen Standort eine virtualisierte pfSense aufgebaut. Der Standort verfügt dabei über nur eine sehr kleine Internetverbindung (6.000/736 Kbit/s), was aber für die vier Arbeitsplätze mit ein bisschen Mails und Surfen ausreichend ist.

Nach dem Aufbau und einem kurzen Test stellte sich aber heraus, dass die Netzwerkperformance ziemlich übel ist. Ein Speedtest zeigte, dass die pfSense 90 % geschluckt hat. Gerade mal 30 Kbit/s Upstream gingen durch, was für das Versenden von E-Mails mit Anhang zum Problem wird. Nach einigen Tests wurde klar, dass VirtIO das Problem ist.

Kurz gesagt, "Hardware Checksum Offloading" muss in pfSense deaktiviert sein, damit VirtIO richtig funktioniert. Registerkarte System -> Erweitert -> Netzwerk und deaktiviere das Hardware-Checksum-Offloading. 

Danach die pfSense neu starten und voilá!

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
Earned Certificates:
LPIC-1 LPIC-1 LPIC-1
Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login